Freitag, 21. April 2017

Eine Tulpe aus dem Garten, ein neues DIY Buch... Buchvorstellung... und ein großes Danke an Euch...



Brrr... kalt ist es geworden, oder? Es scheint zwar draußen die Sonne, aber die Temperaturen sind seit ein paar Tagen wieder winterlich. Deshalb genieße ich die Sonnenstrahlen lieber durch die Scheibe und blättere in meinem neuen DIY-Buch: Handlettering. Noch lasse ich mich inspirieren und mache erste Übungen... die noch holprig sind und deshalb sage ich einfach mal mit diesem in Perfektion geschriebenen "Tank you" aus dem Buch DANKE. Was wäre mein Blog ohne euch wundervollen LeserInnen!





Das Buch habe ich vor kurzem vom Haupt Verlag zugeschickt bekommen zum Rezensieren, vielen Dank an dieser Stelle. Es ist ein Hardcover, hübsch gestaltet und auch für einen Anfänger wie mich gut aufgebaut. Nach einer Einführung zum Thema "Handlettering" geht es in die Grundlagen über, je mit anschaulichen Beispielen. Dann kommen viele Techniken und Inspirationen, mal einfacher, mal schwieriger, dazwischen immer Übungen zum Nachmachen. Meine Große ist ganz begeistert und schon fleißig am "Handlettern" (komisch, Schönschrift in der Schule fand sie gar nicht spannend, aber hier ist sie sehr angetan ;-). Jetzt heißt es nur noch üben, üben, üben... das erinnert mich an meine Entwurf-Professorin, die uns beim Figurinen zeichnen auch immer ermutigte zu üben bis der Schwung von alleine kommt und die Hand einen guten Strich hinkriegt. Ich fühle mich zurückversetzt und glaube, hier geht es auch erst flüssig von der Hand wenn ich dran arbeite. Aber es macht Spaß und so soll es ja auch sein. Ein herzliches Danke muss ja nicht perfekt sein, sondern von Herzen kommen und das tut es. Und allerspätestens nächste Weihnachten will ich dann mal meine Karten in Schönschrift gestalten.

Handlettering von Chris Campe, erschienen im Haupt-Verlag, ISBN 978-3-258-60165-6





Dies ist übrigens die "Elternseite" unserer Loggia, übersichtlich, klar, so wie ihr es von mir gewohnt seid. Pouf und der weiße Kunststoffsessel würden etwas lockerer stehen, wäre nicht die gesamte andere Hälfte des Raumes von meinen Minis zum Legoparadies umfunktioniert worden. Eine ganze Stadt wurde aufgebaut, in meiner Monstera hängen Lego-Hubschrauber und Flugzeuge, alles kunterbunt und das komplette Kontrastprogramm. Einen 15 Zentimeter-Durchgang vor dem Sofa konnte ich mir mit Mühe erkämpfen. Aber es ist so schön, ihnen beim Spielen zuzusehen und manchmal baue ich mit :-)




Habt einen schönen Freitag und ein feines (und hoffentlich wärmeres) Wochenende,

Eure Kebo




Kommentare :

  1. Guten Morgen, liebe Kebo,
    Handlettering - ich liebe es!
    Früher habe ich gerne Kalligraphie gemacht, aber das Handlettering gefällt mir fast noch ein bisschen besser.
    Vielen Dank für die schöne Buchvorstellung - ich werde nach diesem Buch Ausschau halten. :-)
    Alles Liebe, ich wünsche Dir ein schönes WE!
    ANi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kebo,
    ein schöner Anblick am frühen Morgen,
    so ruhig und gemütlich.
    Viel Spaß beim üben.
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen! Danke für die schöne Buchvorstellung. Klingt sehr toll!
    GLG von Ines

    AntwortenLöschen
  4. Ah, Dein Wintergarten ist toll. Die Möbel passen, alles sieht so einladend aus. Kein Wunder, dass Deine Kinder sich dieses Reich erobert haben, so lässt sich spielen.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochendune für Euch.
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. Schönschreiben war Pflicht in der Schule und ich finde kein Fehler nicht.
    Aber man sagte mir, warum manche Ärzte so eine schreckliche Schrift haben, sie müssen sich beeilen, damit sie in der Uni mitschreiben können.
    Da bin ich auch froh gewesen, Steno zu können, nur manchmal konnte ich es nicht mehr lesen.

    Zur Kunst usw. habe ich ein wenig ein anderes Verhältnis, seit ich meinen damaligen Kurs an der Kunstakademie bei Prof. Peters hatte. Er bezeichnete vieles als Laienmalerei, nun ja, er war ja auch Professor und ein großer Künstler, dessen Werke man heute noch bewundern kann.

    Aber ich habe hier schon eine ganz andere Einstellung bekommen.

    So und dein einzelnes Blümchen sieht zauberhaft aus, Kobomäßig eben :-)))
    ist nicht böse gemeint, im Gegenteil.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Ja, kalt geworden. Überspringen wir doch den Frühling und lassen es gleich Sommer werden :)
    Und bis dahin übst doch schön fleißig schön schreiben... Ich traue mich da gar nicht erst ran. Da fehlt mir die Geduld. Bin sehr gespannt, wie es bei dir damit weitergeht...
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende,
    Yna

    AntwortenLöschen
  7. Zu gerne hätte ich ja auch mal das Lego Chaos im Hause Kebo gesehen.
    Das ist doch Leben pur... und Lego ist einfach toll.
    Nun mit nackten Füßen drauftreten war nie so mein Ding, aua.
    Dir einen schönen Abend und viel Spaß beim Üben,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Frühlingshaft frisch das alles bei dir heute!-
    Ja, ohne Übung klappt es nicht, das merke ich bei meinen Handlettering - Versuchen auch. Und wenn ich denke, was von meinem Können, geschult in den Aktkursen des Studiums, geblieben ist...
    Aber Leben ist Veränderung. Heute schreibe ich tausen Mal lieber.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. schlicht und schön , so mag ich es ganz besonders :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  10. Ooohhhh ich würde gern die Legolandschaft sehen!!:)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kebo,
    bisher ist es noch nicht wärmer geworden. Da kann man sich gut mit einem schönen Buch ins Warme verkrümeln und den Kindern in der Legowelt Gesellschaft leisten. So oder so - mach es dir kuschelig.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Oh...das sieht kompliziert aus ... die Buchstaben werden richtig "konstruiert", oder ???
    Schöner schreiben können würde ich ja auch gerne, ich mit meiner "Arztklaue" ;-)
    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag , helga

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...